Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Man kann die CDU nur bitten, bei diesen Spielchen der Regierung nicht mitzuspielen!

Bitte stimmt dem aussetzen der Schuldenbremse nicht zu und sorgt dafür, dass es in absehbare Zeit Neuwahlen gibt. Dann gibt es eine realistische Chance, dass man dieses völlige Chaos mit vernünftigen Personal beseitigen kann. Mit dieser Regierung wird es aber zu 100% sicher nicht funktionieren. Wie ihr sehen könnt, haben wir auch damit wieder Recht behalten. Das nächste Problem ist übrigens, dass wir nicht über 60 oder 180 Mrd sondern im schlimmsten Fall sogar über 744 Mrd. Schulden sprechen, die der Regierung und unseren Ländern jetzt nach und nach um die Ohren fliegen wird!

Schluss damit! Ich bitte die Opposition hier aus Vernunft zu handeln und das gefährlich Treiben der Regierung ein Ende zu setzen. Dabei können wir nur hoffen, dass die FDP stabil hinter der Schuldenbremse steht und diese nicht kippen wird.

Ich hätte nicht gedacht, dass ich mir mal etwas von der Union wünschen würde. Aber bitte lasst euch auf die Spielchen der Regierung nicht ein. Diesen Scherbenhaufen hat die Regierung absolut eigenständig produziert. Die Union kann hier jetzt einiges graderücken.
... Mehr sehenWeniger sehen

🎉 Revolution in Deutschland! 🎉

Liebe Freundinnen und Freunde,

Die Zeit für Veränderung ist gekommen! Am 23. Oktober 2023 um 10 Uhr wird in der Bundespressekonferenz ein bedeutender Schritt in Richtung einer politischen Revolution in Deutschland gemacht. Ich lade euch herzlich zur Liveübertragung dieser Konferenz ein, bei der der neu gegründete Verein "BSW – Für Vernunft und Gerechtigkeit" der Öffentlichkeit vorgestellt wird. 🎙️

Unser Verein, mit dem klaren Ziel der Gründung politischer Parteien oder Unterstützung bestehender Parteien, wird dazu beitragen, die Unterwanderung der in Zukunft gegründeten Partei zu verhindern. Mit einer starken Basis von engagierten Mitgliedern wie den Bundestagsabgeordneten Sahra Wagenknecht, Amira Mohamed Ali, Christian Leye, dem Bonner Linken-Politiker Lukas Schön, und weiteren herausragenden Persönlichkeiten, bauen wir eine Brücke für gerechte und vernünftige politische Veränderungen. 🛡️

Sahra Wagenknecht hat in den letzten Monaten viel Post von Menschen erhalten, die sie ermutigt haben, eine neue Partei zu gründen - aus Entsetzen über die Politik der Ampel, Enttäuschung über DIE LINKE und Besorgnis angesichts der Wahlerfolge rechter Parteien. Die Entscheidung fiel ihr nicht leicht, doch das katastrophale Abschneiden von SPD und LINKE bei den letzten Landtagswahlen zeigt die dringende Notwendigkeit einer politischen Kraft, die seriöse, durchdachte Konzepte vorlegt und für soziale Gerechtigkeit, wirtschaftliche Vernunft, Frieden und Diplomatie kämpft. 🌿

Ich bin geehrt, Teil dieses bahnbrechenden Projekts zu sein und freue mich darauf, diesen Weg gemeinsam mit euch zu gehen. Es ist der Beginn einer neuen Ära, und eure Unterstützung ist unerlässlich für unseren Erfolg. 🤝

🔴 Verfolgt die LIVE-Vorstellung hier: www.youtube.com/watch?v=Q3xfPEnPNc0

👥 Folgt mir auf dieser spannenden Reise, um immer auf dem neuesten Stand zu sein und keine Updates zu verpassen, während wir gemeinsam Geschichte schreiben! ✨

#VernunftUndGerechtigkeit #PolitischeRevolution #BSW #ZukunftGestalten
... Mehr sehenWeniger sehen

🎉 Revolution in Deutschland! 🎉

Liebe Freundinnen und Freunde,

Die Zeit für Veränderung ist gekommen! Am 23. Oktober 2023 um 10 Uhr wird in der Bundespressekonferenz ein bedeutender Schritt in Richtung einer politischen Revolution in Deutschland gemacht. Ich lade euch herzlich zur Liveübertragung dieser Konferenz ein, bei der der neu gegründete Verein BSW – Für Vernunft und Gerechtigkeit der Öffentlichkeit vorgestellt wird. 🎙️

Unser Verein, mit dem klaren Ziel der Gründung politischer Parteien oder Unterstützung bestehender Parteien, wird dazu beitragen, die Unterwanderung der in Zukunft gegründeten Partei zu verhindern. Mit einer starken Basis von engagierten Mitgliedern wie den Bundestagsabgeordneten Sahra Wagenknecht, Amira Mohamed Ali, Christian Leye, dem Bonner Linken-Politiker Lukas Schön, und weiteren herausragenden Persönlichkeiten, bauen wir eine Brücke für gerechte und vernünftige politische Veränderungen. 🛡️

Sahra Wagenknecht hat in den letzten Monaten viel Post von Menschen erhalten, die sie ermutigt haben, eine neue Partei zu gründen - aus Entsetzen über die Politik der Ampel, Enttäuschung über DIE LINKE und Besorgnis angesichts der Wahlerfolge rechter Parteien. Die Entscheidung fiel ihr nicht leicht, doch das katastrophale Abschneiden von SPD und LINKE bei den letzten Landtagswahlen zeigt die dringende Notwendigkeit einer politischen Kraft, die seriöse, durchdachte Konzepte vorlegt und für soziale Gerechtigkeit, wirtschaftliche Vernunft, Frieden und Diplomatie kämpft. 🌿

Ich bin geehrt, Teil dieses bahnbrechenden Projekts zu sein und freue mich darauf, diesen Weg gemeinsam mit euch zu gehen. Es ist der Beginn einer neuen Ära, und eure Unterstützung ist unerlässlich für unseren Erfolg. 🤝

🔴 Verfolgt die LIVE-Vorstellung hier: https://www.youtube.com/watch?v=Q3xfPEnPNc0

👥 Folgt mir auf dieser spannenden Reise, um immer auf dem neuesten Stand zu sein und keine Updates zu verpassen, während wir gemeinsam Geschichte schreiben! ✨

#VernunftUndGerechtigkeit #PolitischeRevolution #BSW #ZukunftGestalten

Die Ampel rutscht immer weiter in Richtug 5% Linie. Doch am Regierungsstil scheint sie nichts ändern zu wollen. Die Bevölkerung merkt, dass die Regierung genug Chancen hatte und nicht über die nötige Kompetenz verfügt, Probleme zu erkennen, zu benennen und zu lösen!

Noch etwas mehr und die FDP fällt unter die 5%.
Auch DIE LINKE. sollte bei der nächsten Wahl Geschichte sein.
... Mehr sehenWeniger sehen

Die Ampel rutscht immer weiter in Richtug 5% Linie. Doch am Regierungsstil scheint sie nichts ändern zu wollen. Die Bevölkerung merkt, dass die Regierung genug Chancen hatte und nicht über die nötige Kompetenz verfügt, Probleme zu erkennen, zu benennen und zu lösen!

Noch etwas mehr und die FDP fällt unter die 5%. 
Auch DIE LINKE. sollte bei der nächsten Wahl Geschichte sein.

Sorry Kathrin Vogler, aber was Sahra macht, nennt man einfach Realität. Die Forderungen der LINKEN sind ein Traumschloss, das völlig unrealistisch ist. Außerdem unterstellst du indirekt, dass die Wähler dumm sind, weil sie angeblich nicht zwischen Sahra Wagenknechts privater Meinung und der Parteiposition der LINKEN unterscheiden können. Hältst du die Wähler also für dumm?
Du weißt genau wie ich, wo das Problem bei der LINKEN liegt, und ich hatte euch das schon vor Jahren gesagt. Jetzt siehst du, dass ich Recht hatte.
Die Linke wird untergehen, das ist sicher. Die 5%-Hürde wird bei den nächsten Wahlen unerreichbar sein. Dazu kann man nur sagen: selbst schuld. Durch die interne Diskriminierung und Meinungsdiktatur habt ihr die guten Leute vergrault, und jetzt habt ihr halt nur noch den Sumpf von Radikalen, für die sich niemand mehr interessiert. Ihr steuert ganz klar in den Abgrund, das war absehbar.

@Sascha Wagner @Christian Leye @Sahra WagenknechtDas ist ein bitteres und auch unverdientes Ergebnis für DIE LINKE in Hessen, das ihre hervorragende Arbeit im Landtag und außerhalb des Parlaments nicht widerspiegelt. Aber es ist nicht unerwartet: Wie soll eine Partei Wahlerfolge erzielen, wenn ihre Werte und demokratischen Spielregeln über Jahre hinweg von innen heraus angegriffen werden? In einer Situation, in der sich die gesamte politische Landschaft nach rechts verschiebt und Wahlkämpfe auf dem Rücken der Schwächsten, nämlich der Geflüchteten und Zugewanderten, geführt werden, kann DIE LINKE ihre Glaubwürdigkeit als solidarische und internationalistische Partei nur wiedergewinnen, wenn deutlich wird, was eigentlich der Unterschied zwischen rechter und linker Politik ist. Linke Politik buckelt niemals nach oben und tritt niemals nach unten. Wir lassen nicht zu, dass Menschen, die sich zu Recht um Löhne, Mieten und Preise sorgen, gegen jene ausgespielt werden, die vor Krieg und Verfolgung fliehen müssen. Wir stehen dafür, dass der klimagerechte Umbau von Wirtschaft und Gesellschaft vor allem von denen bezahlt wird, die am meisten zum menschengemachten Klimawandel beigetragen haben: von den Reichen und Superreichen.
Wenn Sahra Wagenknecht mitten im Wahlkampf fordert, abgelehnten Asylbewerbern die Sozialleistungen zu streichen, dann hat das mit linker, menschenrechtlich ausgerichteter Politik nichts zu tun und es schadet unserer Glaubwürdigkeit, dass sie diese menschenverachtenden Thesen als Mitglied unserer Partei und Fraktion äußert. Ohne Klarheit in der Sache können wir kein Vertrauen zurückgewinnen.
... Mehr sehenWeniger sehen

Sorry Kathrin Vogler, aber was Sahra macht, nennt man einfach Realität. Die Forderungen der LINKEN sind ein Traumschloss, das völlig unrealistisch ist. Außerdem unterstellst du indirekt, dass die Wähler dumm sind, weil sie angeblich nicht zwischen Sahra Wagenknechts privater Meinung und der Parteiposition der LINKEN unterscheiden können. Hältst du die Wähler also für dumm?
Du weißt genau wie ich, wo das Problem bei der LINKEN liegt, und ich hatte euch das schon vor Jahren gesagt. Jetzt siehst du, dass ich Recht hatte.
Die Linke wird untergehen, das ist sicher. Die 5%-Hürde wird bei den nächsten Wahlen unerreichbar sein. Dazu kann man nur sagen: selbst schuld. Durch die interne Diskriminierung und Meinungsdiktatur habt ihr die guten Leute vergrault, und jetzt habt ihr halt nur noch den Sumpf von Radikalen, für die sich niemand mehr interessiert. Ihr steuert ganz klar in den Abgrund, das war absehbar.

@Sascha Wagner @Christian Leye @Sahra Wagenknecht
Mehr laden